Physiotherapie für Babies – in Hamburg

Für mich als erfahrene Kinder-Physiotherapeutin steht Ihr Kind in seiner sensomotorischen Entwicklung im Mittelpunkt. Die Therapie wird individuell an das Alter und die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst.

Mit der Therapie nach dem Bobath-Konzept und sensorischer Integration sowie Craniosacral kann ich eine Vielzahl von Krankheitsbildern bereits bei Ihrem Säugling effektiv und sanft behandeln. Bei mir muss kein Baby weinen.

Bei Ihnen zu Hause in Hamburg, behandle ich, privat und in vertrauter Umgebung, Ihr Baby. Kleine Patienten mit folgenden Erkrankungen und Entwicklungsstörungen stehen häufig im Mittelpunkt: Dafür stehen im Fokus meines Behandlungskonzeptes u.a. Erkrankungen, die mit einer Störung des zentralen Nervensystems zusammenhängen. Darunter fallen Unregelmäßigkeiten wie auffällige Körperhaltung oder Bewegungsabläufe, Entwicklungsverzögerung und orthopädische Krankheitsbilder wie Wirbelsäulenverkrümmung oder Sichelfuß. Aber auch neurologische Störungen, zu denen beispielsweise Überempfindlichkeit, zentrale Koordinationsstörungen oder eine gestörte Wahrnehmungsverarbeitung gehören, können mit dem Bobath-Konzept in der Physiotherapie behandelt werden.

Für Eltern ist die Bobath-Prinzipien besonders interessant, da die Therapie ihres Kindes nicht nach 30-45 Minuten endet, sondern durch den Einbezug von Eltern und Lebensumfeld im Grunde durch Kleinigkeiten im Alltag weitergeführt werden kann. Die Babytherapie nach Bobath macht sich angeborene Reaktionen des Kindes zunutze. Grundlage für die Behandlung von Säuglingen bildet die Frage, wie das Kind zu handhaben ist. Die Eltern werden im Umgang mit ihrem Säugling geschult und sensibilisiert, worauf sie achten sollten. Welche Position die richtige für das Füttern ist, wie man ein Baby am besten hochhebt oder wie man eine gesunde Körperhaltung des Kindes fördern kann wird dabei berücksichtigt. So können Eltern und Familie aktiv Einfluss auf die Entwicklung des Kindes nehmen und gleichzeitig Erkrankungen oder Fehlfunktionen vom ersten Tag an behandeln.

Im Ergebnis verbessert das Individuelle Eingehen auf die Bedürfnisse Ihres Babies die Körperwahrnehmung als Grundlage für die Motorik und bahnt physiologische und ökonomische Bewegungsabläufe an. Entwicklungsverzögerungen und Überempfindlichkeiten werden abgebaut, orthopädische Fehlstellungen werden korrigiert.

Mein Angebot richtet sich an PKV-Patienten (Versicherte einer privaten Krankenkasse), Kassenpatienten mit Privatrezept und Selbstzahler in Hamburg.

In Hamburg Eppendorf, Winterhude, Eimsbüttel und Harvestehude biete ich zudem

Pilates Personal Training und Coaching im Einzeltraining
Pilates Gruppentraining
Pilates für Schwangere / Schwangerschaftspilates
Pilates Rückbildung
Physiotherapie für Frühchen